Neue Startup Vorarlberg GmbH bei der  Pressekonferenz am 03.06.2024 vorgestellt. Durch Bündelung von Kompetenzen und grossem Commitment soll es nun umfangreichere Betreuungs-und und Unterstützungsleistungen für Startups in Vorarlberg geben.

Startupland Vorarlberg, der Verein für und von der Community ist weiterhin Plattform, Treiber und Interessenvertretung.

*****

In den letzten Jahren hat sich in Vorarlberg eine lebendige Gründerszene entwickelt. Doch trotz dieses Aufschwungs bleibt Vorarlberg in bestimmten Bereichen der Entwicklung und Förderung von Startups und Spin-offs mit skalierbaren Geschäftsmodellen, die ein hohes Potenzial für Wertschöpfung, Arbeitsplätze, Entwicklung und Innovation bieten, hinter anderen Regionen zurück.

Um diesem Trend entgegenzuwirken, hat das Land ein umfassendes Umsetzungskonzept mit verschiedenen Maßnahmen zur Förderung von Startups verabschiedet. Diese Maßnahmen zielen darauf ab, das Startup-Ökosystem in Vorarlberg langfristig zu stärken. Insgesamt stehen jährlich über 650.000 Euro ab 2025 zur Verfügung. Darin enthalten sind substanzielle Förderleistungen von Seiten des Landes Vorarlberg und der WKV zu den Gesellschaftersbeiträgen (des Kompetenzzentrums Startup Vorarlberg GmbH) und der AplusB-Bundesförderung für Startup-Zentren.

Durch diese gezielten Initiativen soll Vorarlberg als attraktiver Standort für innovative und wachstumsstarke Unternehmen etabliert werden. Das Ziel ist es, die Gründerszene zu stärken und langfristig zu einem führenden «Startupland» zu entwickeln.

„Neben der Bündelung der Kompetenzen erfolgt ein entscheidender Ausbau der zur Verfügung stehender Ressourcen. Das führt zu umfangreicheren Betreuungs-und und Unterstützungsleistungen, intensiverer Förderung von Entrepreurship sowie einer durchgängigen Sichtbarkeit des Zentrums,“ ist Wirtschaftslandesrat Marco Tittler von den gesetzten Maßnahmen überzeugt.

Die im neuen Kompetenzzentrum involvierten Akteure (u.a. Wisto, FHV, WKV, Land) bauen auf langjährige Expertise in der Know-how-Vermittlung, Beratung und Betreuung von Innovations- und technologierientierten Gründungen.

„Seit 6 Jahren setzen wir uns mit Startupland Vorarlberg für bessere Rahmenbedingungen am Standort ein. Es ist äußerst positiv, dass dies nun umfassend anerkannt wird und es ein großes Commitment für die Weiterentwicklung der Startup-Rahmenbedingungen & zusätzliche Unterstützung für Startups gibt. Vor allem in der Wachstumsphase fehlt es den Startups an der notwendigen Unterstützung, was oft zur Abwanderung in andere Regionen führt. Mit der deutlichen Aufstockung der Ressourcen werden Startups eine noch bedeutendere Rolle als Innovationstreiber in Vorarlberg einnehmen,“ bekräftigt Thomas Gabriel die gesetzten Maßnahmen.

Der Verein Startupland ist die Plattform für alle Startups in Vorarlberg. Wir sind Treiber der Ökosystems, fördern die lokale Startup-Szene und schaffen Aufmerksamkeit und Rahmenbedingungen für Startups. Wenn du dich auch für Startups engagieren möchtest, dann melde dich bei uns.