Lade Veranstaltungen

Wir suchen die besten Start-ups Österreichs in 10 Kategorien

Diese reichen von Food & Beverage, Cosmetics & Bodycare über Energy & Sustainability und AI & Robotics bis zu Social Business.

Erste Bank und Sparkasse suchen das Startup des Jahres, gemeinsam mit Trending Topics und dem Gründerservice der Wirtschaftskammern. Die #glaubandich CHALLENGE wird in allen 9 Bundesländern Station machen und die jeweiligen Kategoriesieger-Teams als bestes Startup zum großen Finale nach Wien einladen um die Gesamtsieger-Team oder den Gesamtsieger zu küren.

Am 02.Mai 2023 findet der City Pitch Vorarlberg zum Thema Social Impacts, Learning & Knowledge in Dornbirn statt! 

Geplanter Ablauf der Einreichungen zur #glaubandich Challenge

  • Start Einreichung: Oktober 2022
  • Anmeldeschluss: 1. Februar 2023
  • Bekanntgabe der Nominierungen: 8. März 2023

Tourdaten

Die City Pitches starten am 28. März 2023 mit bis zu 2 City-Pitches pro Woche durch ganz Österreich. Das Gesamtsieger-Team wird im großen Finale im Mai gekürt.

Einreichungen in folgenden Kategorien sind möglich:
  • 28. März 2023- Energy & Climate Protection | Burgenland
  • 29. März 2023 – Bio & Agricultural Innovation | Niederösterreich 
  • 12. April 2023 – SaaS (FinTech, InsurTech & App-Support) | Wien 
  • 19. April 2023 – Food & Beverage and Cosmetics & Bodycare | Wien 
  • 25. April 2023 – Industry, AI & Robotics | Oberösterreich
  • 26. April 2023 – Kultur, Media & Entertainment | Salzburg
  • 2. Mai 2023 – Social Impacts, Learning & Knowledge | Vorarlberg
  • 3. Mai 2023 – Smart Fashion, Sports & Lifestyle | Tirol
  • 9. Mai 2023 – Health, MedTech & BioTech | Steiermark
  • 10. Mai 2023 – Green Mobility & Sustainability | Kärnten

Ihre Einreichung

Einreichungen sind von Oktober 2022 bis 1. Februar 2023 möglich. Für die Anmeldung sind folgende Kriterien erforderlich:

  • Kurze Beschreibung des Produkts, der Idee und des Unternehmensgegenstands
  • Beschreibung des Geschäftsmodells und des Gründer-Teams
  • Womit werden Umsätze erzielt? Was muss dafür eingesetzt werden? Über welche besondere Technologie bzw. welches Know-how verfügt das Unternehmen?
  • Bewertung des Unternehmens: Worauf basiert die Bewertung? Wie wurde diese validiert?
  • Welche möglichen Verticals (Produktbündel) sind angedacht?
  • Finanzplan mit Vorschau (vergangenes Jahr, laufendes Jahr und 5 weitere Jahre)
  • Logo Ihres Unternehmens (Vektorgrafik)

Mehr Details zur Einreichung HIER. 

Share This Story, Choose Your Platform!